Holz-Gerätehäuser / Saunen aus Holz

Gerätehäuser aus HolzGerätehäuser und Gartenlauben gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, Formen, Größen und aus verschiedenen Materialien. In erster Linie möchte man natürlich seine Gartengeräte und Gartenmöbel trocken und sicher verstauen, gleichzeitig soll ein Gerätehaus aber natürlich auch stabil sein und vernünftig aussehen. Anders als bei gängiger Baumarktware aus 19 oder 27 mm „dicken“ Wänden, verwenden wir für unsere Holzgerätehäuser 50 mm starke Blockbohlen – so überzeugen sie durch ihre Langlebigkeit und Stabilität.

Es lohnt sich prinzipiell immer, lieber etwas mehr in ein hochwertiges Gerätehaus zu investieren, denn von einem solchen hat man in der Regel viel länger etwas. Auch bei der Wahl des Holzschutzes sollte man lieber auf hochwertige Lasuren achten, so hält auch ein kleiner Schuppen ein Leben lang!

Gerätehäuser, Gartenlauben und Saunen

aus Holz erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit, denn sie sind nicht nur praktisch, sondern vor allem eine optische Zierde für jeden Garten und jedes Grundstück. Dabei dient eine solche Gartensauna aber nicht nur ausschließlich den optischen Zwecken, sondern sorgt vor allem für einen hohen Wellnessfaktor und eine eigene gute Gesundheit.

Zudem führen wir auch Gerätehäuser, Gartenhäuser und Gartensaunen aus Holz in den verschiedensten Größen und Ausführungen, so dass für jeden Garten und jedes Grundstück das passende Modell im umfangreiche Sortiment enthalten ist. Dabei sollte ein solches Gerätehaus natürlich nicht nur stabil sein, sondern auch vernünftig aussehen, was sogar dann gilt, wenn man hier wirklich nur seine Gartengeräte unterbringen möchte. Von einer Gartenlaube oder einer Sauna erwartet man ein anspruchsvolles Design ja ohnehin. Und gerade dann, wenn dieser Anspruch im Mittelpunkt steht, lohnt sich ein Blick auf unser umfangreiches Sortiment, denn wir verwenden 50 mm starke Blockbohlen für unsere Holzgerätehäuser, Holzsaunen und Gartenlauben aus Holz, so dass wir uns bereits hier von der Baumarktware unterscheiden, denn dort werden meist Wände mit einer „Dicke“ von 19 – 27 mm verbaut.