Fragen und Antworten

Brauche ich für mein Blockhaus eine Baugenehmigung?

Das kann man pauschal nicht beantworten und es gibt je nach Bundesland / Gemeinde unzählige verschiedene Regelungen. Je größer das Haus ist, desto wahrscheinlicher benötigt man eine Baugenehmigung. Genaue Auskunft kann Ihnen nur das zuständige Bauamt geben.

Liefert Betana die Pläne und statischen Unterlagen für den Bauantrag mit? Gibt es eine Typenstatik?

Eine Typenstatik für unsere Häuser gibt es nicht, da es einfach zu viele verschiedene Häuser sind, für die man jeweils diese Typenstatik gebührenpflichtig erstellen lassen müsste. Bei bauantragspflichtigen Häusern müssen sowieso eine individuelle auf den Baugrund bezogene Statik errechnet werden, sowie architektonische Zeichnungen erstellt werden. Dies kann nur ein zugelassener Ingenieur machen. Wir können Ihnen gerne einen entsprechenden Kontakt herstellen.

Was genau ist eigentlich im Lieferumfang enthalten?

Sofern nicht anders vereinbart besteht der Bausatz aus Grundhölzern, Wänden, Fenstern und Türen, Fußbodendielung, sowie Dachschalung. Dacheindeckung, Regenrinnen, Dämmung usw. bieten wir Ihnen gerne als Zusatzleistungen mit an!

Wie ist das Holz behandelt?

Grundsätzlich sind alle Häuser komplett unbehandelt, lediglich bei den 50 mm Häusern ist der Grundrahmen imprägniert. Holzschutz, Pflege und Wartung obliegt immer der Verantwortung des Kunden und dieser kann sich so für Holzschutzprodukte seiner Wahl entscheiden.

Kann ich das Haus xyz auch in gelb bekommen?

Auch die farbliche Gestaltung Ihres Blockhauses liegt in Ihren Händen. Unser Montageteam kann aus zeitlichen und logistischen Gründen keinen farblichen Anstrich anbieten.

Was ist ein Kniestock oder Drempel?

Als Kniestock oder Drempel bezeichnet man die an der Traufseite eines Hauses über die Decke hinaus gebaute Außenwand, auf der die Dachkonstruktion aufliegt. Je höher der Kniestock ist, desto mehr Stellfläche steht unter der Dachschräge zur Verfügung. Ohne den Kniestock trifft die Dachschräge direkt auf die Obergeschossdecke, was eine mögliche Wohnfläche im Dachgeschoss reduziert.

Bieten Sie auch schlüsselfertige Häuser an? Also Fundament, Sanitär- und Elektroinstallationen usw.?

Fundamentarbeiten, Sanitär- und Elektroinstallationen, sowie Dachdeckerleistungen bei einer Dachneigung größer als 40 Grad können und dürfen wir aus gewährleistungstechnischen Gründen nicht anbieten. Hierfür müssten Sie sich an entsprechende Fachunternehmen wenden.